Kälber- und Nutzrindermarkt 30.04.2024 Greinbach

Beim Kälber- und Nutzrindermarkt am 30.04.2024 in der steirischen Greinbachhalle wurde ein mittleres Angebot von 365 Stück zur Gänze vermarktet. 

Nachdem die Preisbildung bei den Stierkälbern über die letzten 2 Monate als sehr stabil zu bezeichnen war, zogen die Preise diesmal spürbar an. Besonders die Kategorie von 100 – 120 kg erfreute sich einer mehr als regen Nachfrage. Trotz der Tatsache, dass wenige private Mäster anwesend waren, sorgte der Viehhandel für eine flotte Markträumung. 

Die Kuhkälber erlebten bei diesem Markt einen waren Preissprung nach oben. Nachdem bei den letzten Märkten die Preisbildung nicht immer ganz stabil war, waren diesmal alle Kategorien deutlich besser nachgefragt. 

Die Kategorie der Futter- und Schlachtkühe wurde zu leicht steigenden Preisen vermarktet. Aufgrund des schönen Wetters wurde ein überdurchschnittlicher hoher Teil der Kühe nicht aufgetrieben.  

Die nächsten Kälber- und Nutzrindermärkte der Rind Steiermark:
 
Dienstag, 07.05.2024 in Traboch
Dienstag, 14.05.2024 in Greinbach

Georg Steiner

Statistik