Kälber- und Nutzrindermarkt 14.05.2024 Greinbach

Beim Kälber- und Nutzrindermarkt am 14.05.2024 in der steirischen Greinbachhalle wurde ein kleineres Angebot von 330 Stück zur Gänze vermarktet. 

Nachdem beim letzten Markt weniger private Käufer anwesend waren, konnten diesmal eine breite private Käuferschicht sowie der Viehhandel begrüßt werden. Von Anfang an waren die leichten Stierkälber extrem stark nachgefragt und konnten Preise bis 7 Euro netto erzielen. Bis 120 kg Lebendgewicht hielt sich das Preisniveau im Durchschnitt über 6 Euro netto. Über 120 kg war die Preisbildung eher ähnlicher den letzten Märkten. 

Nachdem schon beim letzten Markt die Preise für die Kuhkälber deutlich anzogen, gab es diesmal erneut eine Preisverbesserung nach oben. 

Die Kategorie der Futter- und Schlachtkühe erlebten ebenfalls einen deutlichen Preisanstieg. Bedingt durch das kleine Angebot entwickelte sich eine dynamische Preisbildung.

Die nächsten Kälber- und Nutzrindermärkte der Rind Steiermark:
 
Dienstag, 21.05.2024 in Traboch
Dienstag, 28.05.2024 in Greinbach

Georg Steiner

Statistik