Kälber- und Nutzrindermarkt 09.01.2024

Beim Kälber- und Nutzrindermarkt am 09.01.2024 in der steirischen Greinbachhalle wurde ein gutes Angebot von 480 Stück vermarktet. 

Nachdem der Marktverkauf beim letzten Markt schon überaus erfreulich war, konnten sich die Preise, trotz sehr hohen Stückzahlen, vollkommen halten. Am stärksten nachgefragt war die Kategorie von über 120 kg.
 
Die Kuhkälber mussten Preisrückgänge hinnehmen. Besonders stark war die Kategorie unter 80 kg betroffen.  

Das Preise für die Futter- und Schlachtkühe waren leicht rückläufig, aber trotzdem noch zufriedenstellend. Über die Hälfte der angebotenen 55 Kühe brachten 800kg und mehr auf die Waage. Der Erlös von rund 1900 Euro brutto pro Kuh kann sich durchaus sehen lassen. 

Die nächsten Kälber- und Nutzrindermärkte der Rind Steiermark:
 
Dienstag, 16.01.2024 in Traboch
Dienstag, 23.01.2024 in Greinbach

Georg Steiner

Statistik