Erzeugermilchpreis Jänner 2024

Der durchschnittliche Erzeugermilchpreis für GVO-freie Qualitätsmilch hat sich im Jänner um 1,07 Cent netto gegenüber Dezember leicht erhöht und beträgt 45,79 Cent netto für GVO-freie Qualitätsmilch. Die Obersteirische Molkerei eGen. sowie die Milchgenossenschaft NÖ reg.Gen.m.b.H haben die Erzeugerpreise erhöht. Berglandmilch eGen. und Ennstal Milch KG haben die Erzeugerpreise unverändert beibehalten.
Ab Jänner 2024 setzt sich der durchschnittliche Erzeugermilchpreis Steiermark für GVO-freie Qualitätsmilch aus den Erzeugerpreisen folgender Verarbeitungsbetriebe zusammen: Berglandmilch
eGen., Ennstal Milch KG, Milchgenossenschaft NÖ reg.Gen.m.b.H und Obersteirische Molkerei eGen. Aktuelle Entwicklungen am internationalen Milchmarkt deuten auf eine Stabilisierung der Erzeugerpreise in den kommenden Monaten hin. Das Milchaufkommen in der EU und wichtiger Erzeugerländer ist rückläufig bei stabiler Nachfrage.
 

DI Gertrude Freudenberger